Montag, 22.10.2018 19:19 Uhr

Kapsch TRA 2018

Verantwortlicher Autor: Amir H. Taslimi Wien, 18.04.2018, 13:34 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 5076x gelesen

Wien [ENA] drei Tochtergesellschaften Kapsch TrafficCom, Kapsch CarrierCom und Kapsch PublicTransportCom auf ihrem gemeinsamen Messestand, D04, Messe Wien, zukunftsweisende Lösungen für die smarte Mobilität auf Straße und Schiene. Kapsch Experten präsentieren und diskutieren bei der Transport Research Arena 2018 auf der Messe Wien. Mobilität in ihren vielen Facetten verlangt nach vielen verschiedenen, klugen Lösungen.

weltweit führender Experte für exakt diese intelligenten Mobilitätslösungen (Intelligent Mobility Solutions, IMS) fokussiert der Technologiekonzern auf integrierte Verkehrs- und Mobilitätsservices: Echtzeitinformationen über Status und Verfügbarkeit unterschiedlicher Verkehrsmittel, Alternativrouten, Luftqualität, freie Parkplätze – alles, was das Unterwegssein einfacher, komfortabler und dabei effizienter und sicherer gestaltet. Bereits heute entwickelt Kapsch TrafficCom jene Technologien und Lösungen, die die Mobilität der Zukunft prägen werden.

Kapsch CarrierCom wiederum agiert weltweit bei Projekten der Bahnkommunikation als führender Digitalisierungspartner und entwickelt als Mitglied des Innovationsprogramms Shift2Rail federführend neue Technologien und Lösungen. Kapschs neue Konzepte und Ansätze verbinden Unternehmen und ihre Kunden. Die App-Suite von Kapsch PublicTransportCom etwa erleichtert täglich das Leben von Reisenden und Verkehrsbetrieben durch modernes, mobiles Ticketing. Dies zu sehen auf der TRA 2018 , Messe Wien.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.