Sonntag, 16.12.2018 16:59 Uhr

Bei „Lorey“ Shoppen mal anders

Verantwortlicher Autor: Felix Pfitscher Frankfurt/Main, 18.03.2018, 18:04 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Wirtschaft und Finanzen +++ Bericht 6254x gelesen

Frankfurt/Main [ENA] Bei „Lorey“ Shoppen mit Weindegustation in Frankfurt a.Main. Zeit mit Entspannung ist ein nachgewiesenes absolut gutes Gefühl. Was ist nur aus dem alt gewohnten Shopping geworden? Die Frage steht Global, bereits lange im Raume. Hektik und Stress anstatt Spaß an der Freud. Also Shoppen mal anders erleben. Sichtbar verändert hat sich das Einkaufserlebnis in den letzten 15 Jahren enorm.

Das stressige Durchdrängen auf sehr schmalen Gängen mit gefüllten Regalen, oder das Hindurchquetschen an meist überfüllten kleinen Umkleidekabinen vorbei und dann die Krönung zum Abschluss, das nervenaufreibende Anstehen an den Kassen. Aber doch nicht in Frankfurt bei Lorey- Haushaltsartikel in der Schillerstr. 16 / Gr. Eschenheimer Straße. Die absolute Nr. 1, wenn es um Haushaltswaren geht! Die Geschäftsführung, Herr Philipp Keller hat es auf Anhieb verstanden. Einen zufriedenen Kunde, siehst du in ein paar Tagen wieder. Hier gibt s einfach alles, was man in einer gut ausgestatteten Küche braucht.

Exklusive Weindegustation mit den Aromagläser
Nettes Gespräch v.l.n.r, Inhaber & Geschäftsführer, Philipp Keller mit Dr. Stephan F. Deusinger
Firma Städter präsentiert die bunte Welt des Backens

Verschiedene namhafte Hersteller wie: Zwillinge, WMF, Fissler, Koziol, GEFU, Kenwood, Villeroy & Boch, Le Creuset u.v. mehr. Es ist schon bewundernswert, was bei Lorey alles möglich ist. Am 15.03.2018 fand ein Event der besonderen Art bei Lorey statt. Weindegustation vom anderen Stern. Das Zwiesel-Kristallglas präsentierte das AROMA-Glas, ein Weingenuss der besonderen Art. Alexander Kohnen, Geschäftsführer und Gründer des international „Wine Institutes“. Die mundgeblasene Konzeptserie SIMPLIFY aus der Manufaktur von Zwiesel setzt damit neue Maßstäbe für hochwertige Weine.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.