Sonntag, 21.10.2018 06:27 Uhr

Eintracht Frankfurt's heisser Tanz auf 3 Hochzeiten

Verantwortlicher Autor: Sven Wiese Gais, IT, 03.08.2018, 20:21 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 4128x gelesen
Adi Hütter, Trainer von Eintracht Frankfurt
Adi Hütter, Trainer von Eintracht Frankfurt  Bild: Eintracht Frankfurt

Gais, IT [ENA] Mit Spritzigkeit und flexibler Taktik will Trainer-Neuzugang Adi Hütter Eintracht Erankfurt für den Tanz auf drei Hochzeiten vorbereiten, denn nach dem Pokalsieg spielt man ausser in der Bundesliag und dem DFB-Pokal auch seit 2014 wieder in der Europa League.

„Wir müssen flexibel sein“ hat Adi Hütter auf seiner Eröffnungspressekonferenz betont und bezog sich auf die Spielweise, die seine Mannschaft in Zukunft an den Tag legen muss, um jedem Gegner individuell gewachsen zu sein. Um dies zu intensivieren, begab sich der Tross nach einem Ausflug in die Vereinigten Staaten das dritte Mal in Folge ins Trainingslager in Gais (Südtirol).

Da das Ende des Transferfensters noch über den Bundesligastart hinaus geöffnet ist, werden wohl einige Kandidaten noch den Verein verlassen bzw. sich ihm anschließen. Nachdem schon die Leistungsträger Boateng, Hradecky, Wolf und Mascarell den Verein als Pokalsieger verlassen haben, steht hinter dem WM-Finalteilnehmer Ante Rebic noch ein grosses Wechsel-Fragezeichen, dass angeblich bis zu 50 Mio € wert sein soll. Interesse soll es von Manchester United und den Bayern aus München geben.

Die Abgänge konnten mehr oder weniger gut ersetzt werden. Mit Rönnow im Tor und Müller als Rechtsaussen sind aber aktuell 2 wichtige Neuzugänge verletzt. Paciencia im Sturm trug sich beim test gegen Wehen Wiesbaden gleich als Torschütze ein und schien im Zusammenspiel mit Haller zu gefallen. Geraldes und Torró, als Ersatz im Mittelfeld geholt, dürfen sich bei den sicherlich ebenso bei den Testspielen gegen FC Empoli (01.08.) und SPAL Ferrara (04.08.) beweisen wie der neue Innenverteidiger N'Dicka. Man darf also gespannt sein, wie Adi Hütter die Truppe für die kommenden Aufgaben in Form bringt, bevor es am 12.08. im Supercup gegen Bayern München mit dem ehemaligen Eintracht-Coach und Pokalsieger Nico Kovac ernst wird.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.