Donnerstag, 16.08.2018 23:21 Uhr

Der Star unten den Fitten

Verantwortlicher Autor: U.Rembor Leipzig, 07.05.2018, 15:09 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 5969x gelesen

Leipzig [ENA] Fitness Studios gibt es wie Sand am Meer. Die übliche Vorstellung ist eine Mischung von Muff und Schweiß, Männern im Schrankformat die unbeholfen eine kaufmännisch-kundenorientierte Aufgabe wahrzunehmen, Hanteln und undurchsichtigen Knebelverträgen. In Leipzig stößt man auf Anzeigen die eine Flat-Rate für schlappe € 18,90 im Monat anbieten, angeblich könne man 24 Stunden und 7 Tage die Woche trainieren.

Und tatsächlich: Fit Star ist keine Eintagsfliege oder Klitsche, sondern eine ausgewachsenen europäische Kette mit 17 Standorten in Europe. Und an allen diesen Standorten kann man mit der Mitgliedskarte trainieren. In Madrid, Mailand, Berlin, Frankfurt, Leipzig, Nürnberg und München. Und „all inclusive“ heißt hier all inclusive: Kurse, ein Audio-Guide, Slag-line, WLAN, Parkplatz alles mit drin, kein wenn, kein aber, keine versteckten Kosten. Wie machen die das? Das Studio ist modern, top gepflegt und pikobello sauber. Am Empfang kompetente, freundliche Damen die Kundenservice verstehen.

Und dann die Flat-Rates: Man wähnt sich geradezu in Flat-Fee-Paradies: Für € 3,99 im Monat gibt es die Getränkeflatrate, für € 7,90 im Monat die Nespresso-Kaffeeflatrate, sogar eine Solarium Flatrate für € 5,90 im Monat. Ehrlich, geht’s billiger? Bei diesen Preisen rentiert sich die Flat Rate schon bei ersten oder zweiten Besuch. Trainer stehen täglich von 7 – 22 Uhr zur Verfügung, offen steht das Studio 24 Stunden für 365 Tage im Jahr. Die Fit Star Kette präsentiert sich als nachhaltiges Unternehmen: Wärmerückgewinnungssysteme, abbaubare Materialien, Ökostrom und Geräte mit geringem Stromverbrauch werden eingesetzt. Gleich bei der Anmeldung gibt es den Parkausweis und den Zugangsschlüssel für den Club.

An Kursen gibt es unter Anderem Yoga, Pilates, Rückenschule, Zumba und andere schweißtreibende und kalorienverbrennende Aktivitäten. Besonders fair: Die Ausnahmeregeln. Obwohl der Vertrag – und das ist bei diesen Preis nicht mehr als fair – für 12 Monate geschlossen wird, kann er in bestimmten Situationen vorzeitig aufgelöst werden, und darunter fallen Umzug, Insolvenz, Verletzung / Krankheit, also genau die Gründe die meistens zu einer Kündigung führen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.