Samstag, 21.04.2018 11:50 Uhr

Auf den Spuren der Gartentradition durch Oldenburg

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Oldenburg, 30.03.2018, 12:29 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 4105x gelesen

Oldenburg [ENA] Der Oldenburger Schlossgarten ist ein besonderer Ort. Die rund 16 Hektar große Parkanlage mit ihrer Vielfalt an pflanzlichen Formen und Farben liegt mitten in der Stadt. Gründer war der Regent Herzog Peter Friedrich Ludwig, der sich für die Anlage eines Gartens im modernen englischen Stil entschied. Von April bis Oktober wird jeden ersten Samstag im Monat ein zweistündiger Rundgang durch den Schlossgarten.

Eine Besichtigung des Schlosses ist ebenfalls inbegriffen.Die erste Führung für dieses Jahr findet am Samstag, den 7. April 2018, um 14:00 Uhr statt,die nächste am 5.Mai 2018. Bei der Schlossgarten und Schlossführung informiert ein sachkundiger Gästeführer über den Schlossgarten, der seit 1814 fast unverändert, zum Teil sogar mit den ursprünglichen Baumbeständen, besteht. Während des zweistündigen Rundgangs erhalten die Teilnehmer außerdem einen Einblick in die Wohnräume des Herzogs Peter Friedrich Ludwig, in die Natur und Garten ebenso Einzug gehalten haben. Die Führung beginnt um 14:00 Uhr vor dem Oldenburger Schloss am Eingang zum Landesmuseum. Die Teilnahmegebühr beträgt 9,00 Euro pro Person. Infos unter:www.oldenburg-tourismus.d

Die Teilnahmetickets für die Schlossgarten und Schlossführung sind in der Touristinfo Oldenburg oder per Onlinekauf unter www.oldenburg-tourismus.de/fuehrungen erhältlich. Weitere Informationen unter Telefon 0441 / 36161366, per E-Mail an stadtfuehrungen@oldenburg-tourist.de oder direkt in der Touristinfo Oldenburg am Schloßplatz 16. Ebenfalls interessant die Führung: "Pflanzenjäger - ihre Schätze, ihre Schicksale", am 16.05.2018 ab 18:00 Uhr.  

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.