Donnerstag, 26.04.2018 05:38 Uhr

Thomas Mack überreicht Ehrenpreis

Verantwortlicher Autor: Tanja Obermann Rust, 24.03.2018, 12:32 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 5815x gelesen

Rust [ENA] Bereits zum siebten Mal hat das Nachrichtenmagazin „Focus“ im vergangenen Jahr zum großen Weinwettbewerb aufgerufen. Am 12. März fand in der Franzenstube des Weinguts Dr. Hubert Burda in Offenburg unter dem Motto „Eine Party für die Besten“ die hochkarätige Siegerehrung statt. Zu den Ehrengästen am Montagabend zählten neben dem Unternehmer Bernhard Erbprinz von Baden und Künstler Stefan Strumbel

auch TV-Moderator Günther Jauch und Thomas Mack aus dem Europa-Park. Der geschäftsführende Gesellschafter von Deutschlands größtem Freizeitpark und studierte Hôtelier übergab den Europa-Park-Ehrenpreis an den Sieger der Kategorie „Spätburgunder Premium“ Sebastian John. In einem spannenden Finale hatte sich das Weingut Frank John aus Neustadt an der Weinstraße beim Focus-Wettbewerb mit einem exzellenten 2015er durchsetzen können.

Als Gewinner darf sich der Winzer Sebastian John über eine Übernachtung in den Europa-Park Hotels und einen Besuch des beliebtesten Freizeitparks Europas freuen. Darüber hinaus erwarten den Pfälzer und seine Begleitung im Rahmen des Aufenthalts ein unvergessliches Menü im „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“, das sich im Leuchtturm des parkeigenen 4-Sterne Superior Hotels „Bell Rock“ befindet. Sowohl der Küchenchef Peter Hagen-Wiest als auch der Sommelier Marco Gerlach des einzigen 2-Sterne Restaurants in einem Freizeitpark weltweit gehörten in Offenburg ebenfalls zu den Gästen und gratulierten dem strahlenden Erstplatzierten herzlich.

Insgesamt hatten über 700 Weinbaubetriebe aus allen deutschen Anbaugebieten am siebten Weintest des renommierten Nachrichtenmagazins teilgenommen. In drei Runden verkostete die erstklassig besetzte Jury, der diesmal unter anderem der Master of Wine Konstantin Baum, zahlreiche Top-Sommeliers sowie auch EU-Kommissar Günther Oettinger angehörten, die Weine der vier Kategorien „Grauer Burgunder“, „Riesling Spätlese“, „Lemberger (Blaufränkisch)“ und „Spätburgunder Premium“. Das Finale des Wettbewerbs, in dem alle Weine ausschließlich verdeckt verkostet wurden, fand im November in Berlin statt. Auch 2018 ist ein Focus-Weintest geplant.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2018 vom 24. März bis zum 04. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet (längere Öffnungszeiten in der Hauptsaison). Infoline: 07822 / 77 66 88. Weitere Informationen auch unter www.europapark.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.