Donnerstag, 02.12.2021 23:45 Uhr

Besuch der Ausstellung über San Francisco Califormie

Verantwortlicher Autor: Jean Pierre Markowski Douai-Frankreich, 18.09.2021, 16:19 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 3228x gelesen
San Francisco
San Francisco  Bild: Jean Pierre Markowski

Douai-Frankreich [ENA] Eine Ausstellung über Califiornia und genauer gesagt über San Francisco findet derzeit bei Gayant Expo Concerts in Douai Frankreich, statt. Diese Veranstaltung findet vom 11. September bis 20. September 2021 statt. Diese Messe findet jedes Jahr mit einem ausgewählten Thema. Gutes Wohnzimmer

Wie ich in der Einleitung sagte, ist das Thema dieser Ausstellung die Stadt San Francisco in Kalifornien. Wir können dort mehrere Epochen entdecken, die Zeit der Indianer, die damals die Räume bevölkerten, dann die Zeit des Goldrausches bis zur Pohibition. Sanfrancisoc ist vor allem für seine rote Brücke bekannt, die die Bucht von San Francisco überspannt. Aber diese Stadt ist auch berühmt für ihr berühmtes Gefängnis "Alcatraz", in dem viele Menschen ihr Leben beendeten.

Das gotische Tor, das das Bair von San Francisco durchquert. Es überquert die Golden Gate Strait, es wird verwendet für Auto-, Fahrrad- und Fußgängerverkehr Es ist eine Hängebrücke von a Länge von 1.970 Meter für a 27 Meter breit. Es gipfelt in a Höhe von 230 Metern. Sein Bau stammt aus den Jahren 1933 - 1937. Es ist das berühmteste Wahrzeichen von San Francisco

Das Gefängnis von Alcatraz wurde 1934 erbaut. Es befindet sich in der Bucht von San Francisco. Es wurde der Felsen genannt, es war eine Insel, von der normalerweise niemand entkommen konnte. Aber das war auch 1962 der Fall, als drei Häftlinge diese Leistung vollbrachten. Sie werden sich sicherlich an den 1979 erschienenen Film "Escape from Alcatraz with Clint Eastwood" für Kinobesucher erinnern. Alcatraz wurde 1963 geschlossen.

In Kalifornien lebte vor dem Goldrausch ein Indianervolk, bekannt als die Ureinwohner Kaliforniens. Sie lebten hauptsächlich in Stämmen und überlebten dank der Jagd? Dies ermöglichte ihnen, sich selbst zu ernähren, aber Tipis und Kleidung herzustellen. Aber sie beschäftigten sich auch mit der Landbewirtschaftung. Später machten sie Bekanntschaft mit Europäern wie den Kolonisten, auch den Spaniern.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.