Samstag, 17.11.2018 16:53 Uhr

Nach dem Festival ist vor dem Festival

Verantwortlicher Autor: Uwe Hildebrandt Göttingen, 16.09.2018, 15:37 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 6117x gelesen
Das komplette Lokhalle LineUp Backstage: Revolverheld, Bosse, Lotte, Tonbandgerät und Joris
Das komplette Lokhalle LineUp Backstage: Revolverheld, Bosse, Lotte, Tonbandgerät und Joris  Bild: Uwe Hildebrandt

Göttingen [ENA] Das Beste vorab: Trotz der bevorstehenden Umbauten bzw. Neubauten des Jungen Theaters und der Stadthalle Göttingen, die die letzten Jahre immer als Veranstaltungsorte für mehrere Konzerte vom NDR 2 genutzt worden sind, bleibt das Soundcheck Festival der Stadt Göttingen erhalten, so Torsten Engel.

Herr Engel, seit 2002 NDR 2 Programmchef, weiter: Es sind mit der Stadt Göttingen in Sachen Veranstaltungsorte und Veranstaltungsplätze keine Verhandlungen geführt worden, sondern freundschaftliche Gespräche, und wir, das heißt die Stadt Göttingen und der NDR 2, haben Möglichkeiten gefunden, guten Ersatz für die beiden fehlenden Standorte zu finden, und das ist uns natürlich gelungen.

Herr Engel stellt das neue Konzept 2019 vor
So sieht der Schützenplatz - Plan komplett aus
Herr Köhler, OB Göttingen und Herr Engel

Eigentlich sollte ja das Projekt beim Pressecall am gestrigen Abend in der Lokhalle im Vorfeld des Soundcheck Neue Musik Festival Das Große Finale vom Oberbürgermeister Herr Köhler und Herrn Engel vorgestellt werden, aber irgendwie war dieses Jahr Herr Köhler nicht da, und auch nach längerem Warten war große Ratlosigkeit bei den NDR 2 Verantwortlichen da, wo war Herr Köhler geblieben ?

Tonbandgerät in der Lokhalle Foto: Uwe Hildebrandt
Tonbandgerät in der Lokhalle Foto: Uwe Hildebrandt
Auch das muß mal gezeigt werden Foto: Uwe Hildebrandt
Tonbandgerät komplett (na ja fast) im Backstagebereich

Um die Presse nicht länger warten zu lassen begann Herr Engel sozusagen solo das bisherige Resümee, und man kann es kurz machen: Dieses Jahr gutes Wetter, mehr Veranstaltungen ausverkauft, deutlich mehr Besucher auf dem Albaniplatz mit Spitzen um die 3000, in der Lokhalle quasi ausverkauft, am Nachmittag nur knapp 100 verfügbare Karten von ganzen 6000, und gesicherte Veranstaltungen auch für die nächsten 2 Jahre, nicht zuletzt auch wieder mit geballter Power der Stadt Göttingen, für die sich Herr Engel ausdrücklich bedankte.

Lotte in der Lokhalle
Viele Fans für Lotte
Lotte und ihre Musiker

Insgesamt haben rund 27000 Zuschauer an den 3 Tagen den Newcomern und auch bekannten und erfolgreichen Künstlern gelauscht bei ausgelassener perfekter Stimmung. Dann lichtete er das große Geheimnis um die Planungen für das nächste Jahr, die seinen Worten nach eigentlich schon 2017 gestartet hätten: Hauptveranstaltungspunkt wird der Schützenplatz Göttingen werden. Hier wird eine große Bühne aufgebaut sein, die jetzt ehemalige City Stage, auf dem Platz davor wird in der Mitte ein rund 32m großer Schirm über einen Geländebereich platziert werden.

Joris in der Lokhalle Göttingen
Joris mit dabei als TOP Act
Sozusagen " hautnah "
Joris Backstage

Dieser soll auch als Wetterschutz dienen. Dazu wird die sogenannte BG Halle, der Trainingsbereich der Basketballer, mit als Veranstaltungsbereich einbezogen. Die Fläche ist auf dem Schützenplatz sogar größer als die auf dem Albaniplatz, natürlich gibt es wieder jede Menge Aktionen, Interviews, Liveauftritten und diversen Essen- und Trinkgelegenheiten. Die Infrastruktur sei bereits vom NDR 2 geprüft worden, alles sei entsprechend vorhanden.

Bosse beim Großen Finale in der Lokhalle
Bosse voll in Action
Hier rockt Bosse
Keine Platzprobleme für Bosse Foto: Uwe Hildebrandt

Auf der Grafik des NDR 2 können Sie die Planung sehr schön sehen, das Ganze hat Freizeitparkcharakter. Nachdem dann auch Herr Köhler eingetroffen ist nach der Präsentation ergänzte er, das die Stadt Göttingen zu allen Lokalitäten nur kurze Wege hätte und daher auch der Schützenplatz Godehardstraße ideal wäre als Veranstaltungsgelände. Er sagte einen kostenlosen Buspendelservice zu von der Innenstadt direkt zum Veranstaltungsgelände; sicherlich auch im Hinblick der sehr begrenzten Parkmöglichkeiten in der Nähe.

Revolverheld in der Lokhalle
Heisse Stimmung bei Revolverheld
Last Act bis Mitternacht: Revolverheld

Die Frage eines Journalisten nach der Problematik des Schützenplatzgeländes in Sachen Bombenfund bügelte Herr Köhler mit der Aussage ab, man würde ja nicht so tief baggern. Herr Engel ergänzte, das der Boden allemal dazu fähig sei, die Bühnen und Aufbauten zu tragen, da hätten schon ganz anderes Gelände herhalten müssen. Ein Termin unbedingt zum Vormerken: Das 8. Soundcheck Neue Musik Festival 2019 soll vom 12. – 14.09.2019 stattfinden.

Einfach mal draufgehalten 1
Einfach mal draufgehalten 2
Einfach mal draufgehalten 3

Soll heisst, Herr Engel brachte eine Überlegung mit ein, er nannte als möglichen Zusatztag auch den 11.09., das sei aber noch nicht endgültig entschieden. Schon jetzt kann man sich für die Lokhalle, die weiterhin das Große Finale präsentiert, Tickets sichern unter: www.ndrticketshop.de. Seit auch 2019 mit dabei !!! Und noch mehr Fotos gibt es unter: https://www.facebook.com/igor.borowski.33

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.