Sonntag, 16.12.2018 17:22 Uhr

CiderWorld 2018 - Frankfurter Apfelweinmesse im April 2018

Verantwortlicher Autor: SE Frankfurt, 09.04.2018, 22:13 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Kunst, Kultur und Musik +++ Bericht 6331x gelesen

Frankfurt [ENA] In den letzten Jahren hat sich die Frankfurter Apfelweinmesse zu einem wichtigen Event der internationalen Apfelwein- & Cider-Szene entwickelt. In diesem Jahr firmiert die Messe erstmalig unter dem Titel „CiderWorld 2018“. Am 14. & 15.04.2018 wird das Gesellschaftshaus im Frankfurter Palmengarten zu der internationalen Plattform für Präsentation, Verkostung und Verkauf von Apfelweinen, Cider, Cidre, Most & Sidra.

Gastland der Apfelweinmesse 2018 ist Irland, welches mit 13 Produzenten, entsprechenden irischen Cider-Spezialitäten sowie einem spannenden Kulturbeitrag aufwartet. Insgesamt präsentieren am 14. und 15. April auf der Cider World 2018 im Frankfurter Gesellschaftshaus des Palmengartens 97 Aussteller aus 17 Nationen ihre Produkte. Das knapp ein Drittel der Produzenten aus dem In- und Ausland dieses Jahr zum ersten Mal auf der Messe ausstellen, zeigt die internationale Akzeptanz der Frankfurter Apfelweinmesse sowie die Aktualität des Themas Cider und Apfelwein.

Die Veranstalter und Organisatoren verbleiben 2018 der regionalen Tradition verbunden, richten die Messe aber internationaler aus und stärken die Bedürfnisse von Einkäufern aus Handel und Gastronomie. Dieses spiegelt sich im angepassten Namen – Cider World | Frankfurter Apfelweinmesse – sowie dem neuen Logo und Design wider. Was natürlich im Vergleich zu den Vorjahren bleibt, es werden klassische regionale und internationale Produkte sowie innovative Neuentwicklungen durch ihre Produzenten präsentiert und zur Verkostung angeboten. Fachbesuchern steht am Sonntag, 15.04., von 11:00 - 13:00 Uhr ein Zeitfenster zur Verfügung. Zwischen 13:00 & 18:00 Uhr können dann alle interessierten Endverbraucher zur Verkostung die CiderWorld 2018 besuchen.

Bereits am Samstag, 14. April 2018, findet von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr erstmalig ein eigenständiger Händlertag für Einkäufer aus Handel und Gastronomie, Cider-Experten sowie die Fachpresse statt. An diesem Tag präsentieren die Produzenten ihre Einreichungen für den neuen „CiderWorld Award 2018“. Diese neue Auszeichnung wird durch den Messeveranstalter in Zusammenarbeit mit der staatlichen Hochschule Geisenheim, der Agentur „Wein & Rat“ sowie einer Jury von weltweit anerkannten Wissenschaftlern und Fachleuten vergeben.

Grundlage für die Vergleichbarkeit der Proben ist ein auf die Besonderheiten des Apfelweins bzw. Cider angepasstes Bewertungsschema, eine wissenschaftlich einwandfreie Analytik sowie die sensorische Bewertung der Jury. Mit diesem neuen Award wird die Sensibilisierung der internationalen Fachwelt für die Wertigkeit der traditionellen und modernen Apfelwein- bzw. Cider-Produkte und damit die Stärkung der Attraktivität für Handel, Gastronomie und Verbraucher angestrebt.

Im Vorfeld des Messewochenendes wird die sogenannte CiderWeek mit Angeboten und Veranstaltungen rund um Apfelwein und Cider die hessische Main-Metropole bestimmen. Vom 07. April bis 13. April 2018 finden in Frankfurt Verkostungen, Menüs und Präsentationen in Handel, Hotels, Restaurants, Straußwirtschaften und weiteren Locations statt. Das Ziel der Initiatoren ist es, die CiderWeek in den nächsten Jahren zu einer etablierten Kulturveranstaltung in Frankfurt zu entwickeln. Weitere Informationen zur CiderWorld 2018 sowie CiderWeek sind unter www.cider-wold.com bzw. www.cider-week.com zusammengefasst.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.