Montag, 18.06.2018 05:57 Uhr

Retro Classics vom 22.-25. März 2018

Verantwortlicher Autor: Erich Hein Stuttgart, 12.03.2018, 11:04 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 5366x gelesen

Stuttgart [ENA] Der Winter liegt in den letzten Zügen und bald beginnt die schönste Zeit des Jahres. Die Garage auf, den Oldtimer starten, den Fahrtwind spüren und einfach nur Genießen. Bevor es aber los geht, muss der Oldtimer-Besitzer in den meisten Fällen das ein oder andere Ersatzteil ordern, Informationen über wertvollen Neuerungen seines Oldtimers einholen. Dafür ist die Retro Classics in Stuttgart geradezu ideal.

2001 klein und gemütlich begonnen, wurde die Retro Classics im Laufe der Zeit, vor allem durch das einzigartige Messe-Konzept, in die Reihe der großen Oldtimer-Messen aufgenommen. Auf einer Gesamtfläche von rund 140 000 Quadratmetern aufgeteilt in 10 Hallen, tummelt sich ein umfassendes Angebot an Oldtimern, Youngtimern, NEO CLASSICS, US-Cars, historische Zweiräder und Nutzfahrzeuge; ein erstklassiges Rahmenprogramm, eine große Fahrzeugverkaufsbörse und interessante Sonderschauen. Mann merkt es sofort, Stuttgart, die Hochburg der renommierten Automarken Porsche und Mercedes-Benz liegen hier im Fokus.

2017

Die Aussteller dieser beiden Marken präsentieren ihre Fahrzeuge im großen Stil, kompetent und mit viel Liebe zum Detail. Freuen Sie sich auf die Erfolgsgeschichte „70 Jahre Porsche Sportwagen“. „Keiner braucht ihn. Jeder möchte ihn.“ Dieser Werbeslogan aus dem Jahr 1975 könnte auch aus der heutigen Zeit stammen. Porsche, ob historischer oder moderner Klassiker stehen hoch in der Gunst der Oldtimer-Liebhaber, die mit der vergangenen sieben Jahrzehnten Sportwagengeschichte, des Porsche-Museums auf der Retro Classics einen Grandiosen Einblick von Beginn der „Ära Porsche“ im Juni 1948 bis heute erleben können. „Exklusive Automobile“ von der Straße bis Rennstrecke erwarten Sie.

Nicht nur für Liebhaber des „Porsche“ kommen auf ihre kosten. Fans von Mercedes-Benz dürfen sich auf so manches Highlight freuen. Der legendäre W25 „Silberpfeil“, der vor 84 Jahren den Mythos Mercedes begründete wir am Eingang Ost die Besucher begrüßt, ist nur einer von vielen Schmuckstücken, die das Mercedes-Benz Museum für die Retro Classics aus ihren Katakomben ans Tageslicht bringt. Also nichts wie hin mit Kind und Hund, gemütlich durch die Hallen schlendern, sich mit wunderschönen Oldtimern und Club-Ständen fotografieren lasen, die vielen Verkaufsstände besuchen und einen schönen Tag mit einem Glas Wein ausklingen lassen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.