Donnerstag, 02.12.2021 22:50 Uhr

Ereignisreiches Wochenende für PrüstelGP

Verantwortlicher Autor: Frank Eisold Austin / Texas, 05.10.2021, 09:30 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Auto und Motorsport +++ Bericht 3656x gelesen
Filip Salac´
Filip Salac´  Bild: Ronny Lekl

Austin / Texas [ENA] Das erste Überseerennen der Saison war für das PrüstelGP Team wieder einmal anders gelaufen als gedacht. Und auch den Zuschauern stockte der Atem als wieder ein Fahrer des Teams schwer stürtzte und in das Krankenhaus kam. Allerdings gibt es Entwarnung.

Der Renntag verlief anders, als es sich das CarXpert PrüstelGP Team mit Filip Salac und Ryusei Yamanaka gewünscht hatten. Nachdem Filip Salac im Q2 mit dem 7. Platz eine gute Ausgangslage für das Rennen schaffen konnte, war er auch im Warm up am Sonntagvormittag mit einer guten Pace unterwegs. Das Rennen startete er aus der dritten Reihe, verlor jedoch nach dem Start einige Plätze und lag nach der zweiten Runde auf Platz 12. Der Tscheche hatte im Rennen jedoch mit unerwarteten Gripproblemen am Hinterrad zu kämpfen, was in Runde 6 der Auslöser für einen heftigen Highsider war. Salac wurde nach dem Sturz zum Medical Check ins Krankenhaus gebracht, bisher wurden jedoch keine ernsten Verletzungen festgestellt.

Nach dem Sturz von Filip Salac wurde das Rennen der Moto3 abgebrochen und kurze Zeit später neu gestartet. Ryusei Yamanaka startete das erste Rennen auf P23, musste direkt nach dem Start jedoch dem Tumult in der mittleren Gruppe des engen Moto3-Fahrerfelds ausweichen und eine weite Linie fahren. Als Yamanaka nach einigen Runden in seinen Rhythmus zurückfand, wurde das Rennen aufgrund des Sturzes abgebrochen – im zweiten Rennen konnte sich der Japaner kaum mehr verbessern. Er beendete das Rennen auf P22.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.